ECM Technika V Profi PID

2.270,00€
| /

 

Details:

  • Profi Kipphebelventile
  • Professioneller Sirai Pressostat
  • extra große Abtropfschale mit Tassengitter schafft mehr Platz für die Tassen (ca. 3cm tiefer)
  • patentierte Brühgruppe E 61 mit Edelstahl-Brühglocke
  • sehr gute und saubere Verarbeitung, Spaltmaße einheitlich
  • Edelstahkessel mit Isolierung
  • Rotationspumpe
  • Großer Frischwasserbehälter (ca. 3 l)
  • Kontrollleuchte zur Anzeige bei Wassermangel
  • Automatische Abschaltung bei Wassermangel
  • Gepanzerte Heizung aus Edelstahl
  • Rohrsystem aus Kupfer mit Messingverschraubungen
  • Wassertank / Festwasser umschaltbar

Die ECM Manufacture stellt die Technika als mehrfach ausgezeichneter Testsieger dar. Das besondere Design verdankt die Technika V dabei ihren massiven, geraden Außenseiten.

Das Design

Das Design der Technika V ist filigran gearbeitet, edel und hochwertig. Besonders ins Auge fällt bei diesem Siebträger die massive Reling aus Edelstahl, die die beheizte Tassenablage umgibt. Der Aufbau der Frontseite entspricht dem typischen ECM Design. Mittig findet sich die patentierte ECM-E61-Brühgruppe, die links und rechts von den beiden Auslassrohren für Dampf und Heißwasser flankiert wird. Im Gegensatz zu den meisten Herstellern befinden sich die beiden Manometer bei Espressomaschinen von ECM an der Frontseite oben zwischen den beiden Auslassrohren und der Brüheinheit angeordnet. Diese wurden im Vergleich zur ihrem Vorgänger, der Technika IV, deutlich vergrößert. Im linken unteren Bereich befinden sich neben der PID-Steuerung auch die Kontrollleuchten und der Kippschalter aus Metall mit dem die Maschine eingeschaltet wird. Das Gehäuse selbst besteht aus Hochglanz poliertem Edelstahl, die abgeschrägten Seiten geben der Maschine eine weiche Form ohne Kanten.

Die Bedienung

Nach dem Einschalten ist die Technika V in ca. 10 Minuten aufgeheizt. Der Brühvorgang wird gestartet, in dem man den Hebel rechts neben der Brühgruppe umlegt. Um einen guten Espresso zu brühen, sollte die Durchlaufzeit weniger als 30 Sekunden betragen. Da es sich bei der Technika V um eine Zwei-Kreis-Thermosyphon Espressomaschine handelt, kann man zeitgleich Espresso brühen und Dampf beziehen. Dank der Kippschalterventile in der Optik des Filterträgers gelingt dies einfach und schnell. Das Dampfrohr verfügt über eine "No Burn" Technologie, die verhindern soll, dass die Milch an der Dampflanze anbrennt. Das Wasser erhält die ECM Technika entweder über einen Festwasseranschluss oder über den mitgelieferten 3 Liter Wassertank. Bei Wassermangel schaltet die Maschine übrigens automatisch ab.

Das Innenleben

Im Inneren der Technika V Profi PID WT-WA befindet sich ein 2,1 Liter großer Edelstahlkessel. Der Wasserkreislauf wird von einer sehr leise und ruhig laufenden Rotationspumpe betrieben. Der Druck im Kessel und der Pumpe wird an den beiden Manometern an der Frontseite angezeigt. Er kann über ein Pressostat individuell eingestellt werden.

 

Dazu erhalten Sie 500g Espressobohnen Ihrer Wahl kostenlos dazu!

Momentane Lieferzeit: ca. 4-5 Wochen